KANN DIE AUGENFARBE ÄNDERN?

KANN DIE AUGENFARBE ÄNDERN?

22 May mel

Es gibt 2 Methoden.

Die erste Methode ist die Ersatzoperation mit einem Implantat auf der Iris. Es ist jedoch eine invasive Methode, da sie durch Eindringen in das Auge hergestellt wird und Risiken birgt.

Die zweite Methode ist die Farbänderung, die durch Entfernen der Pigmente auf der Iris durch Laseranwendung erreicht werden kann. Es ist eine sichere Methode.

Wenn wir das menschliche Auge betrachten, ist das, was wir Augenfarbe nennen, die sichtbare Farbe der Struktur, die wir Iris nennen. Was der Iris Farbe verleiht, sind die darauf befindlichen Farbpigmente. Je dunkler das Aussehen dieser Pigmente ist. In den Augen blauer Menschen sind diese Pigmente entweder sehr klein oder fehlen.

Laserauftragsmethode:

Werden diese Pigmente bei Personen mit Pigmenten hoher Dichte entfernt, öffnet sich die Farbe der Iris und es bildet sich eine klare Augenfarbe. Dies kann bei einigen Krankheiten (wie Fuchs, Heterochromic Iridocyclitis) gesehen werden. Eine Möglichkeit, die Pigmente künstlich zu entfernen, besteht darin, Laserenergie entsprechend anzuwenden. Auf diese Weise werden die Irispigmente eingefüllt und die Irisfarbe geöffnet. Die Farbe, die sich nach dem Entfernen der Pigmente bildet, hängt von der Farbe und der Faserstruktur der darunter liegenden Iris ab. Dies ist nicht vorab feststellbar. Die Augenfarbe der blauen Farbe wird jedoch mit unterschiedlichen Schattierungen geöffnet. Bei entsprechender Verdünnung der Farbpigmente kann auch eine grünliche Farbe erhalten werden.